Archivio tag: berlin

Unberechenbar – unterwegs mit Claudio Arezzo di Trifiletti

Karneval an Siziliens Ostküste: Acireale

acireale needs love carnevale

Acireale needs love

Eigentlich sollte es nur ein kleiner Ausflug von Catania nach Taormina werden. Es kommt anders. Kostümierte und geschminkte Mitreisende im Zug erinnern daran, daß auch auf Sizilien Karneval gefeiert wird. 
Michaela Henkys - michaela@meurer-art.de

Michaela Henkys – [email protected]

Kurzfristige Planänderung: Wir steigen in Acireale aus und fahren mit einen Bus voller Jecken ins historische Zentrum. Zu Fuß geht es weiter durch die malerisch schöne Barockstadt, vorbei an Händlern, die Konfetti, farbige Schaumsprays, Perücken, Brillen und allerlei Buntes für spontane Kostümierungen anbieten. 
Karneval in Sizilien

Karneval in Sizilien

Carnival in Sicily

Carnival in Sicily

Carnival á Sikiley

Carnival á Sikiley

Dolce und Gebackenes dürfen nicht fehlen. Was uns dann am Domplatz erwartet, verschlägt selbst einer Kölnerin den Atem. Vor den historischen Kulissen dieser pittoresken Barockstadt bestaunen hunderte fröhlicher Jecken die prachtvollen und überaus bunten Themenwagen: die „Cassariata“, die Karnevalsparade der Stadt. Hier feiert man den Karneval bereits seit dem 16. Jahrhundert. 
Carnaval en sicilia

Carnaval en sicilia

Карнавал на Сицилии

Карнавал на Сицилии

Acireale ist damit die älteste Karnevalsstadt Siziliens. Gigantische, aufwändig und liebevoll gestaltete Motivwagen sind mit Hydraulik, Rauch-, Licht- und Soundeffekten prachtvoll in Szene gesetzt. Auf der Straße wird getanzt. Welch herrliches Intermezzo! Und wer den Termin im März verpasst hat, darf sich auf die Parade im August freuen, wenn bei sommerlichen Temperaturen die Motivwagen erneut präsentiert werden.
シチリア島のカーニバル

シチリア島のカーニバル

sicily needs love

sicily needs love

Weiter gehts nach Taormina.

Taormina Romantica Collina

Taormina Romantica Collina

Auf 200 Metern über dem Meer bietet das mittelalterliche Städtchen, was schon vor der Zeit der griechischen Kolonisation besiedelt war, heute ein Festival der Farben und der Lebensfreude.

Taormina Romantic Hill

Taormina Romantic Hill 

タオルミーナロマンティックヒル

タオルミーナロマンティックヒル

Die Motivwagen der Parade in den engen Gassen sind weitaus kleiner als jene in Acireale, doch gefeiert und getanzt wird hier ebenso fasziniert und fröhlich.
Таормина Романтическая Горка

Таормина Романтическая Горка

Das Motto der aufwändig und prachtvoll gearbeiteten Kostüme erinnern an den „Dia de los Moertos“ in Mexiko. Bei der Jahrtausende alten Tradition der Azteken zeigt man seine Liebe und seinen Respekt gegenüber den Vorstorbenen, indem mit lebensbejahender Freude gefeiert wird. Der sensationelle Ausblick auf die Ostküste Siziliens und den Ätna ist mir bei der ganzen Feierei entgangen. Ich muß unbedingt noch einmal wiederkommen.
world needs love

world needs love

M I C H A E L A   H E N K Y S

creative direction | balthasarstraße 79 | 50670 köln – mobil +49 176 63 10 73 35 | www.meurer-art.de

private collection imprints of peace

Exhibition Contemporary Art Catania 1 Dicembre 6 Gennaio 2019 Palazzo della Cultura

studio sicily contemporary artist

casa museo sotto l’etna

Dare vita alla creazione, custodirla senza goderne, rinunce, sacrifici non di un collezionista ma un artista che decide di fermarsi alla memoria, pensare con la propria testa, smetterla di gareggiare con la notizia, di surfare la mondanità, di rientrare in linea con i parametri del sistema. Il denaro, l’oro perde il suo reale valore, un albero di tre anni costa quanto un drink, la terra preziosa compagna della vita, l’acqua, l’aria sono prese in considerazione da pensieri acrilici. Io sono questo, colui che sente i suoi limiti e si sforza di comprenderli. Ingabbiata si ritrova la coscienza dello schermo, pulsa notizie contraffatte, si viaggia per raccogliere impronte, la sporcizia diventa dono, passaggio di un sentire che si sposa nella danza dopo l’intelaiatura di una storia che va osservata ad occhi chiusi. Sono tutti presenti, artisti consiglieri di un altro mondo, persone arrivate per lasciare un dono. Foglie viaggiano col vento, insignificanti no all’occhio nudo che narra poesia in ogni voltarsi della nota silenziosa.

2007 – Art for Peace

sunset

There is no being that doesn’t leave its marks, and these are the testimony of his existence in this world. There is an infinite number of traditions, philosophies, religions, customs that try to divide the thinking of people on this earth. Through this project, I hope to testify to the equality of all those who tread on the sheets, that represent the Earth, the “world” on which they walk.